Alles Perlenarmbänder

Perlenarmbänder – Tahitiperlen, Akoya Perlen, Südseeperlen, Süßwasserperlen, Zuchtperlen

Perlenarmbänder finden Sie in großer Auswahl im Online-Shop

Die Auswahl der Perlenarmbänder reicht von Süßwasserperlen und japanischen Akoya Perlen über Südseeperlen bis hin zu den fast schwarzen Tahiti Perlen. Verarbeitet sind die Perlenarmbänder mit Schließen aus Gold oder Silber. Einige Stücke sind als Unikat vorhanden, andere werden im Set angeboten zusammen mit dem entsprechenden Perlencollier.

Die gesamte Kollektion wird mit Bestpreisgarantie angeboten.

Die Pflege von Perlenarmbänder

Perlenarmbänder mit Süßwasserperlen, Akoya Perlen, Südseeperlen und Zuchtperlen vertragen keine Silber-, Gold- oder säurehaltige Bäder. Zur Pflege Ihrer Perlenarmbänder sollten Sie nur Wasser – eventuell mit feiner Seife – und einem feinen Lappen verwenden. Zum Schutz Ihrer Perlenarmbänder sollten Sie sie nicht Parfum, Cremes oder Säuren aussetzen, welche den wunderschönen Glanz der Perlen beeinträchtigen würden.

Perlenarmbänder mit Süßwasserperlen

Süßwasserperlen sind aufgrund ihres modereraten Preises sehr beliebt. Grund für den günstigen Preis ist, dass in Süßwasserperlen kein Nukleus eingebracht wird. Um das Wachstum zu initiieren, wird ein einfacher Schnitt im Gewebe vorgenommen, welches dann mit einem Gewebeteilchen einer anderen Muschel besetzt wird.
Perlenarmbänder mit Süßwasserperlen finden Sie in großer Auswahl im Online-Shop.

Hier eine Übersicht mit „Archiv-Artikeln“ zu Perlenarmbänder mit Perlen: